Die 3 besten WordPress Themes 2022

Auch 2022 bietet WordPress eine riesige Auswahl an modernen und hochwertigen WordPress Themes an. Zahlreiche Bedürfnisse und Wünsche lassen sich in verschiedenster Form abbilden. Die Auswahl von WordPress Themes ist schlichtweg grenzenlos. YellowFruits stellt die 3 besten WordPress Themes 2022 vor.
Webdesign
wordpress-themes-2022

Was ist ein WordPress Theme?

WordPress ist ein Content Management System für eine Webseite, welche die Basis schafft. Das System verbindet und hält alle Informationen zusammen. Der Look und das Feeling deiner Webseite wird vom sogenannten Themes vorgegeben. Dieser Look und das Feeling lässt sich somit individuell anpassen. Grundsätzlich gibt es kostenlose sowie auch kostenpflichtige Themes. Jedes Theme besitzt dabei seine eigenen Stärken und Vorteile.

Zusammengefasst:

Ein WordPress Theme gibt das Look & Feel deiner Webseite in bestimmter Form vor.

Wie finde ich das richtige WordPress Theme:

Welches ist denn nun das beste WordPress Theme? Zunächst einmal ist es wichtig herauszufinden, welche Anforderungen man an sein WordPress Theme stellt. Soll zum Beispiel ein bestimmter PageBuilder angebunden werden können. Gerade wenn man noch neu im Bereich „WordPress“ ist, sollte ein Theme her, welches genügend Anleitungen, vielleicht sogar einige Online-Videos zur Verfügung stellt, damit man sich leicht einfindet. Dazu kann man z. B. bei YouTube nach Erfahrungen anderer Nutzer schauen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die responsive-Fähigkeit. Das bedeutet, dass das Theme & der beigelieferte PageBuilder für verschiedene Endgeräte optimiert sein muss (Desktop Rechner, Laptop, Tablet und Smartphone). Wir wollen ja, dass unsere Website auf allen Geräten gut aussieht.

Unsere TOP 3 der besten WordPress Themes 2022

Vorab: Alle Themes sind natürlich voll responsive fähig und bieten jeweils einen starken PageBuilder, damit zum Erstellen der Webseite keine Programmierkenntnisse nötig sind. Trotzdem kommen auch Entwickler nicht zu kurz. Die Themes bieten zahlreiche Möglichkeiten auch einen eigenen Quellcode einzubinden.

Platz 1: IMPREZA (kostenpflichtig)

top-3-wordpress-theme-2022-impreza

Das aktuelle Impreza Theme ist unser Platz 1. Es bietet zahlreiche gestalterische Möglichkeiten, die deiner Webseite einen ordentlichen Push nach vorne geben. Grundsätzlich gilt das Impreza Theme als ein Multifunktions-Theme, voll responsive fähig mit vollem Funktionsumfang und zahlreichen Vorlagen. Ein weiteres Feature:  Nicht benötigte Funktionen lassen sich deaktivieren. Gerade für den PageSpeed eine hilfreiche Funktion. Nicht zu vergessen ist auch der PageBuilder WPBakery Builder. Mit dem beigefügten PageBuilder lassen sich Unterseiten dank zahlreicher Vorlagen schnell und kinderleicht erstellen. Kostenseitig liegt das WordPress Theme Impreza bei rd. 59 Dollar und ist bei themeforest erhältlich.

Platz 2: AVADA (kostenpflichtig)

top-3-wordpress-theme-2022-avada

Das WordPress Theme AVADA fungiert ebenfalls als Mulifunktions-Theme und ist voll responsive fähig. Es bringt eine gute Auswahl an Funktionen und Gestaltungsmöglichkeiten mit ins Spiel. Besonderes Feature: Die mitgelieferten Demo-Vorlagen ermöglichen eine simple Erstellung der eigenen Webseite. Vorlage auswählen, installieren und auf die eigenen Bedürfnisse anpassen – fertig. Bereits nach kurzer Zeit lässt sich mit dem WordPress Theme AVADA eine großartige Webseite erstellen. Behilflich dabei ist der PageBuilder Fuison Builder. Mit nur wenigen Klicks sind neue Unterseiten schnell erstellt. Das WordPress Theme AVADA ist für rd. 60 Dollar bei themeforest erhältlich.

Platz 3: Sydney (kostenlos)

top-3-wordpress-theme-2022-sydney

Es soll kostenlos, aber trotzdem leistungsstark sein? Kein Problem: Da Ist das WordPress Theme Sydney genau das Richtige. Neben zahlreichen Freelancern nutzen auch viele Unternehmen das WordPress Theme Sydney. Das kostenlose Theme ermöglicht, dem Anwender den schnellen Aufbau einer eigenen Website. Die große gestalterische Vielfalt und die vollständige Kompatibilität zum beliebten PageBuilder Elementor sprechen für sich. Auch als kostenloses Theme ist auf die mobile Ansprache gedacht worden. Das Theme ist somit voll responsive fähig. Das WordPress Theme findet man aktuell unter wordpess.org und ist in seiner starken Grundversion vollkommen kostenlos.

Mein Fazit:

Ohne ein gutes WordPress Theme ist die Gestaltung einer eigenen WordPress Webseite schlicht weg nicht möglich. Ein gutes Theme ist daher ein Must-have. Für welches WordPress Theme man sich letztendlich entscheidet, hängt jedoch von zahlreichen Kriterien ab. Gestalterische Wünsche und Vorstellungen sowie die Funktionalität und Bedienung sind da nur ein paar Kriterien. Teste dich aus und wenn du Fragen hast, helfen wir dir gerne weiter.

Beitragsautor:

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Affiliatelinks/Werbelinks: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Besucher, die auf einen dieser Links geklickt haben, auf den jeweiligen Plattformen etwas kaufen, werden die Betreiber dieser Website dafür verprovisoniert.